chromatischemundharmonikaDie chromatische Mundharmonika besitzt einen seitlichen Knopf und besteht aus zwei miteinander verbundenen Mundharmonikas in unterschiedlichen Ton Arten. Mit dem bestätigen des seitlichen Knopfes wechselt man einen Halbton höher. Dadurch können alle Tonarten auf einem einzigen Instrument gespielt werden.

Unterschied zwischen einer chromatischen und diatonischen Mundharmonika

Die chromatische Mundharmonika besitzt einen Schieberegler, der erlaubt die gesamte Skala um einen Halbton nach oben zu setzen. Dadurch können alle Tonarten gespielt werden. Die diatonische Mundharmonika besitzt ausschließlich solche Töne, auf welche die Mundharmonika gestimmt wurde. Eine diatonische C-Dur-Mundharmonika gibt es daher nur in den Tönen C, D, E, F, G, A und H.